Kostenlose Lieferung ab 150€ Bestellwert unter 🇫🇷

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

NATÜRLICHE MATERIALIEN
ODER RECYCELTE MATERIALIEN

0 %

von Materialien SNAP haben weniger Auswirkungen auf
die Umwelt als herkömmliche Materialien.

Ein gutes Material ist immer eine Frage des Gleichgewichts und der Auswahl. Für uns muss es haltbar, flexibel und dehnbar sein, Materialien mit möglichst geringen Auswirkungen auf die Umwelt verwenden, recycelt werden oder weniger Wasser verbrauchen und die natürlichen Ökosysteme respektieren. Jedes Produkt wird um einen Verwendungszweck herum entworfen, der den Stil des Materials definiert. Anschließend entwickeln und produzieren wir es unter den bestmöglichen Bedingungen.

Biologische Baumwolle

Kurze Erinnerung: Biobaumwolle verbraucht 50% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle, ohne Pestizide oder chemische Düngemittel. Das ist Nachhaltigkeit 101. Nicht-biologische Baumwolle sollte gar nicht mehr existieren. Die, die wir verwenden, ist GOTS-zertifiziert, ein Zeichen für Seriosität und Qualität, das uns 100% Vertrauen in die Produktion gibt und den Bauern ein angemessenes Einkommen sichert.

Tencel

Das Holz, das wir verwenden, ist nicht dasselbe wie Modal. Wir kombinieren es mit Merino, um die antibakteriellen Eigenschaften dieser beiden Materialien zu vereinen und für Weichheit und Geschmeidigkeit zu sorgen.

Merinos

Wir kombinieren Merinowolle und Tencel wegen ihrer temperaturregulierenden und antibakteriellen Eigenschaften. Diese Wolle ist mittlerweile sehr bekannt, da sie immer häufiger in technischer Bekleidung verwendet wird. Unsere Wolle stammt von Farmen, die die Tiere respektieren und nicht die verstümmelnde Technik des Mulesing anwenden, wodurch der Verlust der Wollproduktion durch Bakterien vermieden wird. 100% natürlich und erneuerbar.

Recyceltes Nylon

Ähnlich wie PE, aber mit anderen Eigenschaften, wird Nylon aus Fischernetzen hergestellt, die in den Ozeanen gesammelt und wiederverwertet werden. Es wird in unseren Soft Shell- und Shell Jackets verwendet.

Modal

Ein Material, das aus der Spinnerei von Zellulosefasern aus Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern entsteht. Modal ist weicher und geschmeidiger als Baumwolle. In Kombination mit Bio-Baumwolle ist es eine besonders gute Alternative, da es angenehmer zu tragen ist, seine Geschmeidigkeit und Farbe länger behält als Bio-Baumwolle allein und Feuchtigkeit besser aufnimmt.

Hanf

Früher wurde Hanf für Seile verwendet. Wir lieben Hanf, weil er keine Bewässerung oder Dünger zum Wachsen braucht. Außerdem ist er positiv für die Regeneration des Bodens. Sein Garn ist sehr stark und da es etwas rau ist, wird es mit Bio-Baumwolle kombiniert, um T-Shirts herzustellen, die besonders angenehm zu tragen sind.

Recyceltes PE

Für technische Produkte reichen natürliche Materialien nicht mehr aus. Wir wählen daher recycelte Materialien. Unser Polyester stammt aus recycelten Flaschen, die wir zu Garn verarbeiten, das wir weben können. Wir brauchen 25 Flaschen, um einen Yard 900 Denier PE zu erhalten, das für die Oberseite von Crash-Pads und für einige Taschen sehr strapazierfähig ist. Wir verwenden 600 Denier für die Unterseite der crash pads und der Taschen sowie eine Mischung aus Bio-Baumwolle oder Elastan, um zur Leichtigkeit und Festigkeit einiger Kleidungsstücke beizutragen.

Elastan

Das einzige Material, das wir hinsichtlich der Auswirkungen noch nicht verbessern konnten, ist unerlässlich für die Dehnbarkeit, die wir in unserer Kleidung anstreben, damit sie sowohl im Alltag als auch beim Sport bequem ist. Wir verfolgen aufmerksam die Fortschritte der Textilindustrie bei der Entwicklung von recyceltem Garn.

Leider konnten wir Ihre Anmeldung nicht bestätigen.
Ihre Anmeldung ist bestätigt!

Folge unseren News und erhalte -10% auf deine erste Bestellung!